Kundal Borgryssson

Description:

Ein wilder Normande wie er im Buche steht. Breit, groß und mit wilden roten Haaren. Seine Waffen und fast all sein Hab und Gut hat er aber verschenkt, aus Dankbarkeit und als Wiedergutmachung.

Bio:

Kundal ist ein wandernder kellidischer Barbar der sich mit Lykanthropie angesteckt hat, wie weiß er aber nicht. Als er in Hirschhorn ankam hatt er sich bereits einige Male verwandelt und war vollkommen entkräftet. Er war der Meinung, von schrecklichen Albträumen heimgesucht zu werden und betrank sich deshalb jeden Abend. Als Werwolf tötete er er Saki, die Kellnerin des Wirtshauses, Beven, einen Schäferjungen, und Norben ein Händler der ebenfalls Gast im “Bleierner Krug” war. Er verbrachte deshalb zunächst einige Zeit im Kerker der Festung und darf sich nun unter Djods Beobachtung frei in der Stadt bewegen.

Kundal Borgryssson

Herrscher von Hirschhorn Opilionae